20.03.2018 Einsatzübung

Am Dienstag den 20.03.2018 hielten wir eine Einsatzübung ab.
Annahme war ein Zimmerbrand mit 3 eingeschlossenen Personen!
Nach der Alamierung rückten wir zur angegebenen Adresse aus. 
Bei der Erkundung und Befragung einer anwesenden Person vor Ort durch den Übungsleiter, stellte er fest das 3 Personen vermisst werden und das ganze Haus verraucht ist!
Unverzüglich rüsteten sich 2 Atemschutztrupps aus um die Menschenrettung und Brandbekämpfung durchzuführen. 
Schon nach kurzer Zeit konnten die ATS-trupps die Personen auffinden und ins Freie bringen.
Nach erfolgreicher Menschenrettung wurde das Haus mittels Druckbelüfter entraucht.
Anschliessend gab es noch eine kurze Nachbesprechung im Feuerwehrhaus.
Auch ein kleiner Imbiss durfte natürlich nicht fehlen.